Counter



 

Mit 50 in Linkenheim

Melodie:
Text:
Tulsa Time
Tanja Glaser
    
  Als Du vor 50 Jahren Dein Dasein hier begonnen
war Dein Leben noch bequem.
Daß das Leben manchmal schwer ist und die Kasse manchmal leer ist,
damit hattest Du noch kein Problem.
  
   
  Doch schneller als Dir lieb ist, vergeh’n die Kinderjahre
und Du bist ein junger Mann.
Und weil Du noch so jung bist, mußt Du schmerzhaft lernen,
daß das Leben ungerecht sein kann.
  
   
  Refrain:  
  Mit 50 in Linkenheim
die Kinder sind nicht mehr so klein.
Plötzlich kannst Du wieder leben
und Dein Geld für Dich ausgeben.
Mit 50 in Linkenheim.
  
   
  Ein paar Jahre später triffst Du Deine Moni
und ihr Papa sagt zu Dir:
Nimmst Du meine Tochter und führst sie zum Altar,
dann kriegst Du ‘ne Kuh von mir.
  
   
  Das Geschäft ist angeleiert, die Hochzeit wird gefeiert.
Erst nach einem halben Jahr
als Du den Preis willst holen und ihr Papa lacht verstohlen
merkst Du, daß die Kuh die Moni war.
  
   
  Refrain:  
  Mit 50 in Linkenheim
die Kinder sind nicht mehr so klein.
Plötzlich kannst Du wieder leben
und Dein Geld für Dich ausgeben.
Mit 50 in Linkenheim.
  
   
  Und weil Du gelernt hast, daß Mann und Frau alleine
noch keine Familie sind,
schnappst Du Dir Deine Moni, erklärst ihr das geduldig
und machst ihr dann ganz schnell ein Kind.
  
   
  Das Ego ist gestiegen, die Mutti ist zufrieden
und man(n) hat auch noch Spaß dabei.
Da Du einmal angefangen und es ist so gut gegangen
machst Du gleich Nummer 2 und 3.
  
   
  Refrain:  
  Mit 50 in Linkenheim
die Kinder sind nicht mehr so klein.
Plötzlich kannst Du wieder leben
und Dein Geld für Dich ausgeben.
Mit 50 in Linkenheim.