Counter



 

Alter Cowboy

Melodie:
Text:
Old Hippie
Tanja Glaser
    
  50 Jahr' hast Du vollendet
trägst schon silbergrau im Haar.
Schaust zurück nun auf Dein Leben
was hätt' sein können und was war.
Und Du hast noch soviel vor,
hast noch Rosinen im Gehirn,
noch so vieles nicht getan,
und noch Ideen hinter der Stirn.

Genug für nochmal 50 Jahre ... drum darfst Du keine Zeit verlier'n.
   
  Weisst Du noch, damals: '68
da hast Du demonstriert.
Doch wozu der ganze Zauber
hast Du mit 14 nicht kapiert.

Doch dass es schulfrei gibt,
das hast Du sofort geschnallt.
und da dachtest Du so bei Dir: "na,
dann demonstrier'n wir halt ..."

Bist immerhin dabei gewesen ... sag uns, fühlst Du Dich jetzt alt?
   
  Refrain:  
  Du bist 'n alter Cowboy und Du weißt nicht, sollst Du nun
weitermachen wie bisher oder was ganz and'res tun.
Du bist 'n alter Cowboy, hast im Leben viel geseh'n.
Und doch kennst Du nicht die Zukunft ... weisst nicht, wie wird's weitergeh'n.
  
   
  Mit Führerschein, doch ohne Auto
da ist das Leben hart.
Denn Du brauchtest Mamas Wagen
für jede noch so kleine Fahrt.

Und weil sie den Kilometerstand
penibel hat notiert
bist Du rückwärts heimgefahr'n, damit
das Ding nicht funktioniert.

Zum Glück hat keiner das gesehen ... und es ist dabei nix passiert.
   
  Refrain:  
  Du bist 'n ...
  
   
  Du hast ne Menge ausgefressen
in Deinen jungen Jahr'n.
Denkst Du noch manchmal an das Auto
das Du zu Schrott gefahr'n?

Der Alleebaum, er kam einfach so
zur Fahrertür herein.
Ist verdammich schnell gewachsen,
war doch eben noch so klein?!

Erst nach 3 Monaten Klinik ... konntest Du auf Krücken heim.
   
  Refrain:  
  Du bist 'n ...
  
   
  Country Musik am Lagerfeuer
war immer schon Dein Ziel.
Am Wochenende ins Gelände,
damals noch mit Wohnmobil.

Dann kam dieser Gig beim Westernclub
und wie sollt's anders sein,
hast geschaut und gleich beschlossen,
Du willst auch ein Trapper sein.

Tausche Gage gegen Leder ... darauf ließ der Chef sich ein.
   
  Refrain:  
  Du bist 'n ...
  
   
  Irgendwie kamst Du nach Rastatt
und es gefiel Dir da.
Hast viele Leute hier getroffen,
darunter war auch Claudia.

Und sie hat Dir gleich gefallen,
Du hast nicht lang nachgedacht.
Hast vom Fleck weg sie geheiert,
ja, so quasi über Nacht.

Einen Sohn mit schon zwölf Jahren ... hat sie auch gleich mitgebracht.
   
  Refrain:  
  Du bist 'n ...
  
   
  Ja, der Alex war schon fertig,
der war im Paket mit drin.
Später kam dazu noch Shunka,
das kleine schwarze Hundekind.

Ein paar Jahre ging es gut,
doch dann war sie auf und davon.
Mit ihrem Kram und mit dem Hund,
aber ohne ihren Sohn.

Das war eine interessante Zeit ... damals kannten wir uns schon.
   
  Refrain:  
  Du bist 'n ...
  
   
  Du warst damals g'rade Job-los,
Das hat Dir nicht gepasst.
Drum kauftest Du Dir 'nen Computer
und hast Dich selbstständig gemacht.

Dieser Laden ärgert Dich noch heut,
aus einem Rechner wurden acht!
Jede Menge teure Technik,
hast Du Dir angeschafft.

Hättest Du vorher gewusst was kommt ... sag: hätt'st Du's auch gemacht?
   
  Es gäb' noch vieles zu berichten,
Stories gibts im Überfluss.
Hast Dich redlich angestrengt, dass
ich mich hier heiser singen muss.

Doch jetzt hör ich auf, sonst singe ich
hier noch den Laden leer.
Liebe Freunde, in 10 Jahren dann,
zum 60sten gibts mehr!

Wollt ihr den Rest auch noch erfahren ... kommt in 10 Jahren wieder her.
   
  Refrain: (2x)  
  Du bist 'n ...