Counter



 

Nach ganz unten und zurück

Melodie:
Text:
Seven Spanish Angels
Tanja Glaser
       
  50 Jahre sind vergangen, seit der Klapperstorch es tat:
landete mit einem Bündel bei Familie Engelhard.
Ich glaub', mehr brauch ich nicht zu sagen, sicher ist euch sonnenklar,
dass in diesem Windel-Bündel Klein-Renate drinnen war.
       
  Diese Zeit bei Mum und Daddy war ganz easy, war ganz toll.
Brauchtest einfach nur zu brüllen, heisst: Mama, hab die Windel voll.
Happa kam von ganz alleine zu jeder Nacht- und Tageszeit:
24-Stunden-Service stellte Mama für Dich bereit.
       
  Refrain:    
  Ja, das Leben war mal freundlich und auch mal gemein zu Dir.
Hast schlechte Zeiten gut gemanagt und überstanden, scheint es mir.
Und die Achterbahn des Lebens fährt Dich jetzt schon 50 Jahr'
von ganz oben nach ganz unten und zurück, wie's immer war.
       
  Doch das Leben kann nicht immer so paradiesisch einfach sein.
Im Leben muss man vieles lernen und so schulten sie Dich ein.
Jahre sind ins Land gegangen und Du bist jetzt eine Frau.
Nimmst das Leben in ei'ne Hände, was Du willst, weisst Du genau:
       
  Einen Mann und auch 2 Kinder, 'ne Familie soll es sein.
Doch leider klappt's nur ein paar Jahre, dann bist Du wieder allein.
Die Kinder, die sind Dir geblieben; Mama bleibt man ein Leben lang.
Was man von Männern und der Ehe leider nicht behaupten kann.
       
  Refrain:    
  Ja, das Leben war mal freundlich und auch mal gemein zu Dir.
Hast schlechte Zeiten gut gemanagt und überstanden, scheint es mir.
Und die Achterbahn des Lebens fährt Dich jetzt schon 50 Jahr'
von ganz oben nach ganz unten und zurück, wie's immer war.
       
  Ja, und mit fast 50 Jahren, da kapierst Du dann:
Das einzig Sichere im Leben ist, dass sich alles ändern kann.
Du lernst, Computer zu bedienen, findest einen neuen Job.
Du lernst die Lektion des Lebens: it is hard to stay on top!
       
  Refrain:    
  Ja, das Leben war mal freundlich und auch mal gemein zu Dir.
Hast schlechte Zeiten gut gemanagt und überstanden, scheint es mir.
Und die Achterbahn des Lebens fährt Dich jetzt schon 50 Jahr'
von ganz oben nach ganz unten und zurück, wie's immer war.